Kantonalturnfest Buechibärg

Die Aktivriege des Turnvereins Studen hatte am vergangenen Wochenende die Ehre, als Gastverein am Solothurner Kantonalturnfest teilzunehmen. Trotz des vielen Regens, der die Bedingungen erschwerte, zeigten die Turner eine beeindruckende Leistung. Mit grossem Einsatz und Teamgeist erreichte der Turnverein Studen schliesslich den 6. Platz. Besonders erfreulich war, dass nur wenige Punkte für das Podest fehlten, was die starke Konkurrenz und das hohe Niveau des Wettkampfs unterstreicht.


Sommerabschluss Jugi & Mädchenriege

Die Jugi und Mädchenriege haben am vergangenen Montag ihren Sommerabschluss gefeiert. Bei diesem fröhlichen Event genossen die Teilnehmenden leckere Bratwürste und beteiligten sich an verschiedenen kleineren Staffetten. Es war ein gelungener Abend voller Spass und Gemeinschaft.


Startzeiten - Solothurner Kantonalturnfest

Die Aktivriege des Turnvereins Studen wird an diesem Wochenende als Gastverein am Solothurner Kantonalturnfest teilnehmen. Sie freut sich darauf, die Sportveranstaltung am Buechibärg zu besuchen und daran teilzunehmen.


Pokalfeier - Turnfest

Die tollen Ergebnisse am Seeländischen Turnfest wurden bereits vor Ort ausgiebig gefeiert. Einblicke dazu könnt ihr in der Galerie gerne nachschauen.

Die Feierlaune ging weiter und zwar am Freitagabend beim Waldhaus in Studen. Wir danken allen HelferInnen für den sehr gemütlichen Abend und einen besondern Dank an die Burgergemeinde Studen, welche uns das Waldhaus gratis zur Verfügung gestellt hat.

 


Turnfest Kallnach - 2. Wochenende

Das Turnfest 2024 in Kallnach fand an diesem Sonntag sein Ende. Der Damenturnverein und Turnverein Studen hatten die Gelegenheit, in verschiedenen Disziplinen anzutreten und ihre Fähigkeiten zu beweisen. Die Damen und Herren der Kategorie 35+ sicherten sich den ersten Platz🥇, während in der Kategorie 55+ ein dritter Platz 🥉 erreicht wurde. Zudem konnte Res Pfander im Einzelwettkampf der Altersgruppe 55+ den ersten Platz 🥇erkämpfen. Auch Daniel Brunner zeigte eine beeindruckende Leistung und belegte im Einzelwettkampf der Kategorie 65+ den dritten Platz🥉.
Zusätzlich wurde der DTV & TV Studen als bester Seeländerverein mit der höchsten Note im 3-teiligen Vereinswettkampf FMS ausgezeichnet.🏆
Insgesamt war das Turnfest einmal mehr ein grosser Erfolg, der viele sportliche Höhepunkte bot.

Vielen Dank dem OK-Team und dem Turnverein Kallnach für die super Organisation!


Turnfest Kallnach - 1. Wochenende

Das Turnfest in Kallnach ist in vollem Gange. Am vergangenen Wochenende traten sowohl die Jugendriege als auch die Mädchenriege des TV Studens im Einzel- und Teamwettkampf an. Mit viel Einsatz und sportlichem Ehrgeiz sicherten sie sich einen respektablen 6. Platz. Leider spielte das Wetter am Sonntag nicht wie gewünscht mit und verwandelte das Gelände in eine matschige Herausforderung. Trotz der widrigen Bedingungen zeigten die jungen Athletinnen und Athleten grosse Ausdauer und Teamgeist.


Startzeiten - Turnfest Kallnach 2024

Die Seeländischen Jugendturntage und das Seeländische Turnfest stehen vor

der Türe. Unsere Turnerinnen und Turner würden sich sehr über einen Besuch

freuen. Notiert euch bitte folgende Startzeiten:

 


ein Fest für Alle - Studen

Letzten Sonntag fand auf dem Schulareal in Studen, dass Fest für Alle statt. Glücklicherweise spielte das Wetter mit und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen durften einen Nachmittag voller sportlicher und kultureller Aktivitäten geniessen.


Seniorenwanderung - Rheinfall

Am vergangenen Mittwoch hatten die Senioren des Turnvereins Studen das Vergnügen, eine Wanderung zum imposanten Rheinfall zu unternehmen. Im Anschluss an die Wanderung liessen sie den Tag bei einem gemütlichen Essen im Restaurant Schloss Laufen ausklingen.


ein Fest für Alle

Ein vielfältiges Programm erwartet uns am Fest für Alle. Für das Spiel-Turnier könnt ihr euch unter der Rubrik "Fest für Alle" anmelden. Wir freuen uns auf euren Besuch und auf ein tolles gemeinsames Fest!


Jugendspieltag Busswil 2024

Am vergangenen Wochenende wurde der Jugendspieltag in Busswil ausgetragen, der zahlreiche talentierte junge Turner und Turnerinnen zusammenbrachte. In einem spannenden Wettkampf traten sie in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an, um die begehrten Podestplätze zu erreichen. Sowohl die Mädchenriege als auch die Jugi konnten dabei herausragende Leistungen zeigen und sich auf dem Podium platzieren. Der Tag war nicht nur geprägt von sportlichem Ehrgeiz, sondern auch von viel Spass und Teamgeist unter den Teilnehmern, was ihn zu einem unvergesslichen Ereignis für die jungen Athleten machte.


Trainingsweekend Mürren

Dieses Jahr war es wieder soweit und zwar durften unsere TV Aktive zusammen mit den DTV Aktive+ und DTV Aktive nach Mürren, ins beliebte Trainingsweekend reisen.

Früh am Morgen um 7.00 Uhr haben wir uns alle am Dorfplatz getroffen und fuhren dann Richtung Lauterbrunnen, wo wir den Anstieg mit dem „Bähndli“ die Aussicht geniessen konnten. Als wir später in Mürren angekommen sind ging es auch schon direkt zur 3fach Turnhalle um mit dem trainieren zu beginnen. Für die beiden Tage hatten wir insgesamt 3 Trainings, wo immer jemand aus einer verschiedenen Riege das einturnen leitete. Nach dem jeweiligen Einturnen haben wir uns alle aufgeteilt um danach fleissig für unsere Fachteste zu üben.

Abwechslung durfte natürlich auch nicht an diesem tollen Wochenende fehlen und so gingen wir am Samstag gegen Abend alle zusammen ins Hallenbad für eine aktive Erholung. Das Abendessen gab es, wie schon das Mittagessen, im Sportchalet. Nach all dem Training und schwimmen blieben wir noch alle zusammen in der Stube und spielten dort lustige Spiele und hatten einen tollen Abend.

Am nächsten Morgen hatten wir noch das letzte Training bis zum Vormittag und dann fand ein Tunier statt mit 6 verschieden Teams. Zu den Spielen die wir ausübten gehörten Volleyball, Unihockey und Fussball es hat viel Spass gemacht und die Zeit raste zu schnell vorbei. Den am Mittag ging es noch ein letztes mal unter die Dusche bevor wir alles zusammen packten, unseren Lunch noch gemeinsam assten und dann schon den Rückweg antraten.

Vielen Dank an Andrea für die ganze Organisation und auch danke an die Trainerinnen für die Einblicke. Es war ein sehr tolles und lehrreiches Wochenende, auf welches ich mich im nächsten Jahr schon darauf Freue.   

 

Bericht geschrieben durch Cyril Bohren (Leiter Aktivriege)                                                                                       

                                                            


U21 Korbball - Aufstiegsrunde

Das U21-Korbballteam hatte die Gelegenheit, bei den Aufstiegsspielen in Roggwil gemeinsam mit dem TV Pieterlen anzutreten. Gemeinsam erreichten sie einen beeindruckenden 3. Platz und konnten diesen Erfolg gebührend feiern. Trotz des starken Auftritts fiel der Aufstieg knapp aus.


Ehrenmitglied - Florian Gnägi

An der 48. Generalversammlung vom 26. Januar 2024 durfte Florian Gnägi die wunderschöne Wappenscheibe entgegennehmen. Im Jahr 2005 übernahm er seine erste Rolle als Fahnenträger für den Turnverein Studen. Florian gewann zusätzlich im Jahr 2015 den General Guisan Preis (aktivstes Nicht-Vorstandsmitglied) und beteiligte sich nach dem Erhalt des Preises im Vorstand. Nach vielen Jahren im Leiterteam und als Mitglied des Vorstandes trat er dieses Jahr bei der Generalversammlung von seinem Amt als Vizepräsident und Sekretär zurück. Wir möchten Florian herzlich für sein hervorragendes Engagement danken. Sein Einsatz hat nicht nur dazu beigetragen, die Veranstaltungen des Vereins zu bereichern, sondern auch die Gemeinschaft innerhalb des Vereins zu stärken.


48. Generalversammlung

Am Freitag, dem 26. Januar 2024, fand die 48. Generalversammlung des Turnvereins Studen statt, ein denkwürdiger Abend, der nicht nur durch die Krönung eines neuen Ehrenmitglieds, Florian Gnägi, geprägt war, sondern auch durch zahlreiche weitere Ehrungen und Wahlen. In Anerkennung seiner langjährigen und herausragenden Dienste wurde Florian Gnägi mit Recht zum Ehrenmitglied ernannt. Neben dieser herausragenden Auszeichnung gab es jedoch noch weitere verdiente Mitglieder, die für ihre engagierte Mitarbeit und besonderen Leistungen geehrt wurden.

 

Fleissauszeichnungen (Meiste Trainingsbesuche):

Oliver Schwarz (Aktive), Arseli Merino (Männer), Peter Dysli (Senioren)

 

General Guisan Wanderpreis:

Davide Moretti

 

Ehrungen:

Turnen für Alle: Res Pfander, Arseli Merino, Daniel Brunner, Rolf Angele, Beat Botteron

Vereinsblitz seitens TV: Léon Luginbühl

Soiréekord. seitens TV: Thomas Hofmann

Revisoren: Thomas Weber, Adrian Weber

Seel. Veteranen: Anton Hofmann

10. Jahre Präsidium: Didi Sturm

OK Jugendspieltag seitens TV: Thomas Hofmann, Arseli Merino, Léon Luginbühl, Florian Gnägi, Rainer Bossert, Lars Merino, Oliver Merino

Spitzenschwinger: Florian Gnägi

Vereinsmeisterschaft: Léon Luginbühl

Schulhausabwart: Patrick Vogel

 

 

Neben den Ehrungen standen auch Wahlen auf der Tagesordnung. Die Mitglieder bestimmten dabei die zukünftige Zusammensetzung des Vorstandes und anderer Schlüsselpositionen im Verein.

 

Wahlen:

Sekretär: Robin McKeown

Kassier: 1. Lars Merino, 2. Léon Luginbühl

Medienverantwortlicher: 1. Léon Luginbühl, 2. Lars Merino

Oberturner Aktive: Simon Weilenmann

Vizeoberturner: Cyril Bohren

 

 


!2024!

Der Turnverein Studen sendet herzliche Neujahrsgrüsse und wünscht allen einen gelungenen Start ins Jahr 2024. Mit Vorfreude blicken wir auf ein Jahr voller spannender Turnevents und Erfolge. Möge es ein sportlich herausragendes Jahr für alle Mitglieder werden, das von Teamgeist und grossartigen Leistungen geprägt ist. Der Verein freut sich darauf, gemeinsam mit seinen Mitgliedern viele sportliche Herausforderungen anzunehmen und zu meistern.

Happy New Year - Here's to an Amazing 2024 - Roth IAMS