w w w - wer, wie, was?

Wir bieten für alle ein angepasstes Turnangebot. Je nach Bedürfnis kann der Turner in der ent- sprechenden Riege mitturnen. Bei uns steht die Kameradschaft und Bewegung im Vordergrund, jedoch darf das Gesellige auch nicht vergessen werden. In der heutigen Zeit ist es wichtig sich zu bewegen, die Muskulatur aufzubauen, die Lungen- flügel zu animieren und die Gelenke nicht einrosten zu lassen. Ein gesunder Mensch kann daher bei Krankheiten oder Unfällen viel schneller wieder gesund werden. Grundinfos was in welcher Riege gemacht wird, findet ihr auf den nächsten Zeilen (Alter sind Richtwerte). Detailierte Infos zu jeder Riege und Kontaktperson sind auf den folgenden Seiten zu lesen.

 

Turnen für Alle     (ab 16 bis 100 Jahre)

Im Herbst-/Wintersemester (Oktober bis März) bieten wir am Montag Abend für Alle ein Fitnessturnen an. Ziel ist es, die Teilnehmer zur Bewegung zu animieren. im ersten Teil - ca. 1 Stunde - werden einfache mit Musik geturnt und im zweiten Teil findet ein fakultatives Spiel statt. Weitere Infos...

 

Jugendriege & Korbball     (ab 6 bis 16 Jahre)

Unsere jüngsten Turner starten mit dem Schuleinstieg auch in die Jugendriege. Ab der 8. Klasse besteht die Möglichkeit bei den Aktiven zu schnuppern. Der Übergang zur Aktivriege fällt daher nicht nur einfacher, sondern der Jungturner wird bei guten Leistungen bereits an den Turnfesten integriert. Nebst den Fitnessdisziplinen lernen die Jungs auch das Korbball kennen. Weitere Infos...

 

Aktive & Korbball     (ab 15 bis 45 Jahre)

Die Aktivriege ist in den Leistungsdisziplinen Fitness, Leichtathletik und Korbball ausgerichtet. Das Erlernte wird an den jährlichen Turnfesten oder bei Wettkämpfen angewendet und mit anderen Vereinen gemessen. 

Weitere Infos...

     
Männer 1   (ab 30 bis 60 Jahre)

Falls es nicht mehr möglich ist, zweimal in der Woche zu turnen, jedoch auf die Leistung nicht verzichten will, kann bei den Männern 1 turnen. Auch diese Riege nimmt jährlich an den Turnfesten teil. Weitere Infos...

     
Männer 2   (ab 50 bis 75 Jahre)

In dieser Riege steht die Bewegung im Vordergrund. An Veranstaltungen können die Turner mit den Männer 1 starten, jedoch steht nicht im Vordergrund. Männer, welche noch im Arbeitsalltag stehen und sich bewegen wollen, sind hier genau richtig. Weitere Infos...

 

Senioren     (ab 60 bis 100 Jahre)

Unsere Senioren, die grösste Riege im Verein, turnt jeweils am Mittwoch Nachmittag. Männer welche die Kameradschaft pflegen, in Bewegung bleiben wollen und am Mittwoch Nachmittag noch nichts vorhaben, können dies bei den Senioren sehr gerne machen.

Der älteste Seniorenturner ist 90 Jahre alt! Weitere Infos...